Thüringen: Oberhof ab sofort mit LTE versorgt

18.02.2013 | Ringo

Oberhof ist die nächste Gemeinde in Thüringen, die an das schnelle LTE-Netz der Telekom angeschlossen wird.

LTE in Oberhof

Oberhof ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meinigen mit über 1.500 Einwohnern. Ab sofort können alle Haushalte die Vorzüge des LTE-Netzes genießen und beispielsweise ihre Fotos und E-Mails deutlich schneller verschicken. Da es sich noch nicht um eine Abdeckung zu 100 Prozent handelt, sollten Interessenten vorher bei der Telekom recherchieren, in welchen Haushalten LTE bereits zur Verfügung steht. Lars Paulsen, Leiter Planung und Ausbau der Telekom Region Ost bestätigte gegenüber der Thüringer Allgemeinen, dass jetzt auch Haushalte einen schnellen Zugang erhalten, die bisher noch kein Internet nutzen konnten.

Geschwindigkeiten bis 50 Mbit/s möglich

Beim Aufbau des LTE-Netzes greift die Telekom auf bereits bestehende Funkmasten zurück und kann eine hohe Reichweite erzielen. Ein LTE-Standort versorgt Haushalte im Umkreis von etwa zehn Kilometern. Je nach Empfang und Signalstärke lassen sich Datenmengen mit einer Geschwindigkeit von 50 Mbit/s herunterladen. Auch künftig soll der Ausbau des LTE-Netzes von der Telekom weiter vorangetrieben, sodass möglichst bald ein Großteil der Thüringer Haushalte versorgt ist. Hauptaugenmerk liegt dabei auf den ländlichen Gegenden.

» Hier die LTE-Verfügbarkeit der Telekom prüfen

Lust auf mehr Speed? Einfach LTE als DSL-Ersatz nutzen!
» Hier LTE Tarife für zu Hause vergleichen
Unterwegs den vollen LTE Speed über Smartphone, Tablet oder Surfstick nutzen?
» Hier mobile LTE Tarife vergleichen

Ringo von LTE-Tarife.com Sollten Sie Fragen zu LTE und den vielen LTE Tarifen haben: Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail! Ich beschäftige mich bereits seit 2008 mit diesem Thema und kann Ihnen sicher weiterhelfen.

» Telefon: 03394-401949
» Mail: ringod@web.de