O2: Trotz Börsengang höhere Ausgaben für LTE eingeplant

09.11.2012 | Ringo

Nachdem der Börsengang erfolgreich gestartet ist, bleibt keine Zeit sich auszuruhen. Denn um den Vorreitern im LTE-Ausbau Paroli zu bieten, will O2 weiter kräftig investieren.

Telefonica O2 Börsengang

Der Mutterkonzern des Mobilfunkanbieters O2 – Telefónica – platziert seine deutsche Mobilfunktochter an der Börse. Am 30. Oktober wurden bereits die ersten Aktien gehandelt werden. Damit erhofft sich der spanische Telekommunikations-Konzern eine Mehreinnahme in Höhe von bis zu 1,68 Milliarden Euro. O2 profitiert allerdings nicht von dieser Entscheidung. Im Gegenteil: Der Mobilfunkanbieter muss sich verstärkt um den Ausbau des LTE-Netzes kümmern – und das kostet Geld.

Wirtschaftliche Entwicklung von O2

Telefónica kann sich in Deutschland noch guter Umsatzzahlen erfreuen. Im zweiten Quartal konnte O2 190.00 Neukunden gewinnen. Insgesamt lag das Umsatzplus im ersten Halbjahr bei 2,5 Milliarden Euro. Für das dritte Quartal wurde allerdings ein geringeres Wachstum prognostiziert. Da der Mutterkonzern aufgrund von Schulden und bevorstehenden Dividendenausschüttungen immer wieder Geld von Telefónica Deutschland abgezogen hatte, muss das deutsche Unternehmen 1,1 Milliarden Euro Schulden stemmen.

LTE-Netz von O2 hat Verbesserungsbedarf

Wie sich O2 gegenüber anderen Anbietern wie Telekom oder Vodafone zukünftig positionieren will, hängt stark vom weiteren Netzausbau ab. Während die beiden Platzhirsche derzeit stark das LTE-Breitbandnetz ausbauen, hinkt Telefónica Deutschland noch hinterher. Derzeit werden lediglich die Städte Dresden und Nürnberg mit dem schnellen mobilen Internet ausgerüstet. Für den weiteren Ausbau bis 2014 schätzt man Ausgaben in Höhe von 700 Millionen Euro.

Lust auf mehr Speed? Einfach LTE als DSL-Ersatz nutzen!
» Hier LTE Tarife für zu Hause vergleichen
Unterwegs den vollen LTE Speed über Smartphone, Tablet oder Surfstick nutzen?
» Hier mobile LTE Tarife vergleichen

Ringo von LTE-Tarife.com Sollten Sie Fragen zu LTE und den vielen LTE Tarifen haben: Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail! Ich beschäftige mich bereits seit 2008 mit diesem Thema und kann Ihnen sicher weiterhelfen.

» Telefon: 03394-401949
» Mail: ringod@web.de