Neue LTE-Modelle: Samsung und Huawei präsentieren Einsteiger-Smartphone

18.02.2014 | Sebastian

Bereits am gestrigen Montag den 17.02.2014 präsentierten die Hersteller Samsung und Huawei, ihre neuen LTE-Smartphones in der Einsteigerklasse. Ob die Geräte überzeugen lesen Sie hier.

LTE-Smartphones Einsteigermodelle

Fast schon ein wenig zu früh, präsentierten Huawei und Samsung ihre neuen Einsteiger-Smartphones für das LTE-Netz. Doch bis zum Beginn des Mobile World Congress (MWC) 2014 in Barcelona sind es nur noch 6 Tage. Solche Ankündigungen werden im Vorfeld strategisch genau geplant, um eventuelle Mitbewerber in eine Art Schockstarre zu versetzen.

Schließlich handelt es sich beim MWC um die weltgrößte Mobilfunkmesse und da möchte natürlich jeder Hersteller möglichst viel Aufsehen erregen. Vorgestellt wurde das Huawei Ascend G740 und das Samsung Galaxy Core LTE. Welche Leistung in beiden LTE-Smartphones steckt soll die folgende Übersicht zeigen.

Einsteigergeräte mit LTE-Unterstützung

Die vorgestellten Smartphones beschränken sich nicht nur auf das GSM- und UMTS-Netz, sondern funken auch im neuen Mobilfunkstandard LTE. Natürlich auch nur dort wo das LTE-Netz bereits ausgebaut ist und zur Verfügung steht.

Huawei Ascend G740Samsung Galaxy Core LTE
Huawei Ascend G740Samsung Galaxy Core LTE
Prozessor:1,2 GHz
Dual-Core Core
1,2 GHz
Dual-Core Core
Betriebssystem:Android™ 4.1
(Jelly Bean)
Android™ 4.2.2
(Jelly Bean)
Speicher:8 GB8 GB
Arbeitsspeicher (RAM):2 GB1 GB
Display:5,0 Zoll Display
mit 1280 x 720 Pixel
4,5 Zoll Display
mit 960 x 540 Pixel
Netz:HSPA/WCDMA,
GSM/ GPRS/ EDGE,
LTE
GSM/ GPRS/ EDGE,
UMTS/ HSPA,
LTE
Kamera:8 Mega-Pixel Kamera5 Mega-Pixel Kamera
Abmessungen: (HxBxT)140 x 72 x 9 mm133 x 66 x 10 mm
Preis:329,00 Euro
(ohne Vertrag)
150 - 200 €
(ohne Vertrag)

Im Vergleich der beiden Geräte fällt zum einen der höhere Preis beim Ascend G740 auf. Zum anderen spiegelt sich der geringere Preis des Samsung Galaxy Core LTE in den abgespeckten Leistungsmerkmalen wieder. Denn wer sich für das günstigere Galaxy Core LTE entscheidet, muss mit dem kleineren Display, 1 GB Arbeitsspeicher und 5 Megapixel-Kamera vorlieb nehmen.

Mein Fazit:

Wer allerdings bei Preisen von unter 200 Euro mit einem Highend-Smartphone erwartet, der irrt sich gewaltig. Im Vergleich zu den Top-Smartphones wie Samsung Galaxy S4 oder Apple iPhone 5s, liegen die Ausstattung- und Leistungsmerkmale eher unter dem allgemeinen Durchschnitt. Wer jedoch auf der Suche nach einem Einsteiger-Modell mit LTE-Unterstützung ist, der könnte durchaus Freude an den Geräten haben.

Lust auf mehr Speed? Einfach LTE als DSL-Ersatz nutzen!
» Hier LTE Tarife für zu Hause vergleichen
Unterwegs den vollen LTE Speed über Smartphone, Tablet oder Surfstick nutzen?
» Hier mobile LTE Tarife vergleichen

Ringo von LTE-Tarife.com Sollten Sie Fragen zu LTE und den vielen LTE Tarifen haben: Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail! Ich beschäftige mich bereits seit 2008 mit diesem Thema und kann Ihnen sicher weiterhelfen.

» Telefon: 03394-401949
» Mail: ringod@web.de