Hameln bekommt LTE

10.04.2013 | Ringo

Ab sofort können Kunden auch in Hameln das schnelle Internet über LTE nutzen. Die Telekom baut derzeit die LTE-Anlagen in der Umgebung von Hameln aus.

LTE-Ausbau in Hameln

Die Telekom gehört gemeinsam mit Vodafone zu den größten LTE-Anbietern in Deutschland. Viele Haushalte in Hameln und Umgebung genießen den neuen Standard im Mobilfunk. Daten lassen sich deutlich schneller übertragen und größere Datenmengen sind zu Hause oder mobil in kurzer Zeit empfangen. Im Vergleich zu den normalen Funkzellen im Mobilfunkstandard sind die LTE-Zellen deutlich größer in ihrer Reichweite und decken ein breiteres Gebiet ab.

iPhone-Nutzer haben Nachteile bei Vodafone

Auch Vodafone und O2 arbeiten am kräftigen Ausbau ihrer Netze. So hat Vodafone nach eigenen Angaben ein erstes Ziel erreicht und versorgt alle deutschen Großstädte mit dem neuen Netz. Den einzigen Nachteil verspüren iPhone-Nutzer. Das Apple Smartphone unterstützt die LTE-Frequenz von Vodafone nicht. Vodafone funkt dabei auf 800 MHz, während die Telekom das Frequenzband von 1800 MHz unterstützt. Dieser Bereich kann von allen iPhones und iPads genutzt werden. Mitbewerber E-Plus bietet den gleichen Frequenz-Pool an, ist jedoch noch nicht weit vorangeschritten im LTE-Ausbau.

Lust auf mehr Speed? Einfach LTE als DSL-Ersatz nutzen!
» Hier LTE Tarife für zu Hause vergleichen
Unterwegs den vollen LTE Speed über Smartphone, Tablet oder Surfstick nutzen?
» Hier mobile LTE Tarife vergleichen

Ringo von LTE-Tarife.com Sollten Sie Fragen zu LTE und den vielen LTE Tarifen haben: Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail! Ich beschäftige mich bereits seit 2008 mit diesem Thema und kann Ihnen sicher weiterhelfen.

» Telefon: 03394-401949
» Mail: ringod@web.de