E-Plus plant Kooperation mit Telefonica O2

18.11.2012 | Ringo

Nach dem E-Plus den Startschuss für den Ausbau des LTE-Netzes verschlafen hat, will man diesen Nachteil durch eine schnelle Kooperation mit Telefonica O2 wettmachen.

E-Plus und O2 Kooperation

E-Plus, das Tochterunternehmen des niederländischen Mobilfunkanbieters KPN soll zukünftig das Netz des Wettbewerbers Telefonica nutzen. Der Konzern ist in Deutschland vor allem durch seine deutsche Tochter O2 bekannt. Der Deal soll Kosten einsparen und bringt E-Plus viele Vorteile, schließlich hat KPN noch keine Anstrengungen hinsichtlich des Ausbaus des LTE-Netzes unternommen.

Telefonica wollte E-Plus übernehmen

Nach der Deutschen Telekom und Vodafone befinden sich O2 und E-Plus auf den Plätzen 3 und 4 auf der Rangliste. So kooperieren also die zwei kleinsten Anbieter auf dem deutschen Markt. Besonders pikant: Im letzten Jahr versuchte Telefonica bereits, E-Plus aufzukaufen, scheiterte aber bei dem Versuch. Der Kauf hätte 11 Milliarden Euro gekostet, die sich das spanische Unternehmen nach der Herabstufung der Bonität nicht mehr leisten konnte.

Kooperation als Maßnahme für Kostensenkung

Die Kooperation sei eine ideale Möglichkeit, um Kosten beim Ausbau des Netzes und bei der Ausstattung mit neuer Technologie zu sparen. Telefonica plant, im kommenden Jahr rund 700 Millionen Euro in das LTE-Mobilfunknetz zu investieren. Davon profitiert in erster Linie der kleine Mitbewerber E-Plus, der diesen Ausbau noch gar nicht in Angriff genommen hat.

Meine Meinung

Aus meiner Sicht will sich E-Plus ein wenig ins gemachte Netz setzen, wie man immer so schön sagt. Weil man durch die Kooperation bereits auf ein bestehendes LTE-Netz zurückgreifen könnte. Auf der anderen Seite bringt es für O2 gleichzeitig die 1800 MHz Frequenzen fürs LTE. Die bisher ja nur von der Telekom und zwar in Großstädten genutzt wird. Die Apple-Nutzer würden die Kooperation sicher begrüßen, denn bis dato unterstützen nur das neue iPhone 5 und das iPad 4 diese LTE-Frequenz.

Lust auf mehr Speed? Einfach LTE als DSL-Ersatz nutzen!
» Hier LTE Tarife für zu Hause vergleichen
Unterwegs den vollen LTE Speed über Smartphone, Tablet oder Surfstick nutzen?
» Hier mobile LTE Tarife vergleichen

Ringo von LTE-Tarife.com Sollten Sie Fragen zu LTE und den vielen LTE Tarifen haben: Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail! Ich beschäftige mich bereits seit 2008 mit diesem Thema und kann Ihnen sicher weiterhelfen.

» Telefon: 03394-401949
» Mail: ringod@web.de