Audi setzt in Zukunft auf LTE

16.08.2013 | Ringo

Heute sind Autos wahre multimediale Alleskönner. Selbst die Datenanbindung an Mobilfunknetze ist in modernen Fahrzeugen kein Problem mehr. Hier erfahren Sie warum Audi dabei auf LTE setzt.

Audi A3 mit LTE

Die immer noch gängigste Variante: Bluetooth an und das Smartphone ist mit dem Bordcomputer des PKW verbunden. Audi beschreitet jetzt einen anderen Weg und verankert Breitbandinternet per Mobilfunk tief in der autoeigenen Systemtechnik – und das mit LTE.

Fahrzeugeigenes Informationssystem via LTE

Zunächst werden die A3-Modelle des Unternehmens nach und nach mit LTE-Breitbandunterstützung ausgestattet. Das soll bereits bis November 2013 der Fall sein. Doch wie funktioniert Audis Technik hier genau? LTE ist bei Audi „vollintegriert“. Der Breitbandzugang wird dabei zum grundlegenden Bestandteil von „Audi connect“, dem fahrzeugeigenen Informationssystem, das eine Anzahl von verschiedenen Diensten beinhaltet. Diese können dabei über den Bordcomputer abgerufen werden.

LTE in Verbindung mit „Audi connect“

Alles, was benötigt wird: eine SIM-Karte mit LTE-Datenflatrate. Diese wird in den Slot der fest installierten Navigationseinheit des Audis eingelegt. Die in „Audi connect“ enthaltenen Dienste, wie etwa Google Earth oder Street View können dann auf die Datenverbindung der SIM-Karte zugreifen. Weiterhin gehören zum Dienstepaket etwa die Verkehrsinformationen in Echtzeit, Webradio oder soziale Dienste wie Facebook und Twitter. Für diese besteht eine Vorlesefunktion, die auch für E-Mails und Kurznachrichten genutzt werden kann. Auf dem Automobilmarkt sieht sich Audi als eine treibende Kraft in der Nutzung von Streaming- und Clouddiensten. Mit LTE erreiche man hierbei eine neue Dimension.

Lust auf mehr Speed? Einfach LTE als DSL-Ersatz nutzen!
» Hier LTE Tarife für zu Hause vergleichen
Unterwegs den vollen LTE Speed über Smartphone, Tablet oder Surfstick nutzen?
» Hier mobile LTE Tarife vergleichen

Ringo von LTE-Tarife.com Sollten Sie Fragen zu LTE und den vielen LTE Tarifen haben: Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail! Ich beschäftige mich bereits seit 2008 mit diesem Thema und kann Ihnen sicher weiterhelfen.

» Telefon: 03394-401949
» Mail: ringod@web.de